Souveränes Repräsentieren erfordert mehr als Knigge. Wir schulen Führungskräfte in Politischer und Geschäftsetikette.

Verantwortliche Position

Als Unternehmer oder Führungskraft, als Vorstandsmitglied eines Verbandes oder als in der Politik engagierte Person repräsentieren Sie bei Ihrem öffentlichen Auftritt und wo immer Sie beruflich mit Partnern, Kunden oder der Öffentlichkeit interagieren Ihr Unternehmen, Ihren Arbeitgeber oder Ihren Interessenverband. Mit Ihrem Auftreten, Ihrer Persönlichkeit und Eloquenz vermitteln Sie nicht nur Ihre eigenes, sondern auch das Image dessen, für den Sie stehen. Ihre kommunikativen Fähigkeiten entscheiden über die Vernetzung und damit letztendlich auch mit über den Erfolg Ihres Unternehmens oder Verbandes.

Was macht einen Repräsentanten aus?

Zusätzlich zu Ihrer fachlichen Kompetenz und Informiertheit sind dabei persönliche Eigenschaften wie ein sicheres Auftreten, soziales und kommunikatives Geschick sowie Fingerspitzengefühl und Charisma wichtige Faktoren für erfolgreiches Repräsentieren. Um Sicherheit im Auftritt zu erlangen bietet die Weiterbildung in klassischer, Business- und Tisch-Etikette eine gute Grundlage. Im Umgang mit hochrangigen Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Militär und bei internationalen Veranstaltungen spielen jedoch darüber hinaus auch protokollarische Kenntnisse eine wichtige Rolle.

Politische Etikette

Welche Rangordnungen ergeben sich? Welche Symbole sind zu beachten? Welche Zeremonien sind zu erwarten? Wie und in welcher Reihenfolge begrüßen und verabschieden Sie Ihr Gegenüber? Wer bietet wem die Hand? Welche Rolle spielt dabei das Geschlecht der Beteiligten? Aber ebenso: Welche Haltung nehmen Sie dabei ein und wie überspielen Sie elegant einen vergessenen Namen? Die Regeln und Umgangsformen der politischen Etikette sind Ausdruck von Ehrerbietung und Respekt, sie zu kennen und anzuwenden zeugt von einer Einstellung der Gastfreundlichkeit, Offenheit und des Interesses an Ihrem Gegenüber.

Sind Sie ein Enfant terrible?

Sogar das strategische Missachten von Regeln der Ehrerbietung kann unter Umständen zum Repertoire eines geschickten Repräsentanten gehören. Voraussetzung ist jedoch die Kenntnis dieser sowie der möglichen Auswirkungen auf die Kommunikation und Beziehung zu Ihrem Gesprächspartner. Ein ungewolltes Brechen von Normen führt zu unerwarteten Reaktionen, Verunsicherung, einem unvorteilhaften Fremdbild und letztendlich negativen Auswirkungen auf die Interessen, die Sie vertreten.

„Netzwerke schaden nur denen, die sie nicht besitzen.“

Gute Vernetzung und damit ein hohes Maß an sozialem Kapital sind eine wichtige Voraussetzung für Unternehmenserfolg oder das effiziente Engagement für Interessen oder politische Anliegen. Um in den Dialog treten zu können ist die Kenntnis der Arbeitswelt hochrangiger Persönlichkeiten, der notwendigen Zeiteffizienz sowie der besten Kommunikationskanäle und Umgangsformen entscheidend.

Lernen Sie von den Experten

Ob Sie Repräsentationsaufgaben oder ein politisches Amt anstreben oder ausfüllen, wir unterstützen Sie gerne bei der Fortbildung in politischer und Geschäftsetikette. In persönlicher, gerne auch diskreter Beratung oder in einer exklusiven Gruppe Gleichgesinnter üben Sie Ihren Auftritt und die professionelle sowie unangestrengte Anwendung der Regeln der Ehrerbietung, des Respekts und des Taktes. Wir geben Ihnen einen Einblick in die formellen und praktischen Bedürfnisse Ihrer gewünschten Netzwerke und besprechen Auswege aus Fettnäpfchen-Situationen. Bei einem Dinner-Seminar können Sie gleichzeitig Ihre Dinner-Etikette auffrischen und auf aktuelle Relevanz überprüfen – spielt es tatsächlich eine Rolle, wo Sie Ihre Serviette ablegen, oder kommt es nicht viel mehr auf eine zugewandte Einstellung und authentisches Auftreten an? Zudem hören Sie interessante und unterhaltsame Lehrstücke aus dem Erfahrungsschatz der ehemaligen Protokollchefin Heidrun Müller und aus unserem aktuellen Veranstaltungs- und Beratungs-Alltag.

Stilberatung und Medienauftritt

Als Repräsentant gehört eventuell auch die Vertretung Ihrer Interessen über die Medien zu Ihren Aufgaben, oder Sie möchten sich zu Ihrem Kleidungsstil beraten lassen. Gerne nehmen wir unsere Partner aus diesen Bereichen mit ins Boot und bieten Ihnen so eine Rundum-Repräsentanten-Schulung.

Informieren Sie sich zur politischen Etikette und zu unserem Seminarangebot oder kontaktieren Sie uns für ein persönliches Gespräch..

Seminar-Tipp: Dinner-Seminar „Politische, Dinner- und Geschäftsetikette“ für Führungskräfte am 29.02.2016, 16-21 Uhr, Schloss Eckberg. Weitere Informationen und Anmeldung >>