Was ist Politische Etikette? Das sind all die Regeln des Umgangs, der Kommunikation und Ehrerbietung, die man kennen sollte, wenn man sich in Gesellschaft von Politik und anderen Entscheidern bewegt. Protokoll ist der spezielle Teil, der besonders bei Veranstaltungen dafür sorgt, dass sich Gäste und Ehrengäste aus Politik und Gesellschaft wohl und Ihren Erwartungen entsprechend umsorgt fühlen. Die ehemalige Protokollchefin des Freistaates Sachsen Heidrun Müller hat viele Staatsgäste in Sachsen empfangen und kennt alle Situationen, Kniffe, Fettnäpfchen und Menschentypen, die auf hochkarätigen Anlässen vorkommen. Einige davon stellen wir Ihnen in unserem Protokoll-Brief vor – und wie man mit ihnen umgehen kann.

Mauer_web_tag KopieKennen Sie zum Beispiel „Die Mauer“? Das ist der eine, mit bewundernswertem Selbstbewusstsein gesegnete Mensch auf der Netzwerkveranstaltung, der wie eine Mauer vor dem Ehrengast steht und ihn vollkommen in Beschlag nimmt. Alle anderen Gäste kreisen unter verschiedenen Vorwänden um die kommunikative Käseglocke und versuchen, den ersehnten Gesprächspartner (um den zu treffen sie 45,-EUR Eintritt gezahlt und 7 Grußworte über sich ergehen lassen haben) mit kurzem, höflichen Blickkontakt auf sich aufmerksam zu machen. Leider oft vergeblich.

Heidrun Müller: „Solche Situationen erlebe ich immer wieder. Man darf ja nicht vergessen, dass auch der Ehrengast gekommen ist, um die Mitglieder dieses Netzwerkes kennen zu lernen. Wenn man Glück hat, findet er einen charmanten Weg, sich auch wieder den anderen Gästen zuzuwenden. Oder er hat einen umsichtigen Gastgeber, Referenten, VIP-Betreuer oder Protokollchef, der ihn loseist. Wenn nicht, kann man ruhig auch kreativ werden. Einmal habe ich auf ein Zettelchen „Ich möchte auch gern…“ geschrieben und es ganz kurz über die Schulter der „Mauer“ gehalten. Meinem Ehrengast bescherte das ein Lachen und mir mein kurzes Gespräch mit ihm.

Selbstverständlich ist das keine Patentlösung, aber sie verdeutlicht eine Erkenntnis, auf die ich mein Leben lang immer wieder gestoßen bin: Oft lösen sich Situationen am besten durch eine Prise Humor und Mut zum Unkonventionellen.“

 

Die Mauer
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.